Lenkgetriebe, das 2.

Der Motor ist zwischenzeitlich eingetroffen.

Er wurde repariert. So wie es aussieht, wurde auch das Gehäuse ersetzt. Der Flansch und die Aufnahme für die Schwungscheibe sind die alten geblieben. HV-Kabel wurden ebenfalls erneuert.

Leider konnte ich dieses Wochenende den Motor trotzdem nicht einbauen, da ich immernoch Probleme mit dem Lenkgetriebe habe.

Anscheinend bekommt es kein Lieferant auf die Reihe, das richtige Lenkgetriebe zu bestellen.

Haben inzwischen schon das 2. Lenkgetriebe mit der verkehrten Scheibe für den Drehwinkelsensor erhalten, obwohl zulässige Fzg.-Gestellnummer und die Teilenummer zu 100% übereinstimmten.

 

Wenn der Lieferant das Lenkgetriebe nicht gegen das richtige austauschen kann, dann kaufe ich es direkt bei Audi, auch wenn es das Doppelte kosten wird.

 

Hier der Übeltäter mit der Scheibe im Vergleich: